Grundlegende Kosten

Tourismus Lösung

ibexa Lösungen / Tourismus Lösung (alt) / Grundlegende Kosten

Generelle Systembereitstellung

Unabhängig von Ihrer Webseite, benötigt die Cluster Umgebung eine Art Grundrechenleistung in der sämtliche Funktionen abgedeckt sind. Hierzu gehört z.B. die Speicherplatzverwaltung, die Verwaltung des Clusters selbst, die Suchfunktionen, die Überwachung der Internetseiten und vieles mehr. Für diese Grundleistung wird eine entsprechende Rechenleistung benötigt.


Die Anzahl der benötigten Rechenleistung wächst hier langsamer. Derzeit nutzen wir mehrere der angebotenen Standard_E4as_v5 von Microsoft Azure.

Tägliche Aufgaben

Um die Unmengen an täglichen Aufgaben zu leisten ist für die Tourismuslösung ein eigener Arbeitsbereich an Rechenleistung bereitgestellt. Diese Rechenleistung ist komplett unabhängig von Ihrer Webseite, damit diese nicht beeinträchtigt wird.


Die Kosten hierfür werden derzeit über alle teilnehmenden Tourismuslösungen verteilt. Sollten mehrere Kunden zum gleichen Zeitpunkt entsprechend viele Aufgaben haben, das kann z.B. durch das Hinzufügen von sehr vielen POI durch einen Schnittstellenanbieter passieren, so skalieren wir für einen zeitlich begrenzten Zeitraum auch diese entsprechende Rechenleistung, damit für alle Internetseiten so schnell wie möglich diese neuen Inhalte bereitgestellt werden.


Derzeit nutzen wir für die Abarbeitung solcher Aufgaben die von Microsoft angebotenen Standard_D8as_v5, auch im Falle eine erhöhten Auslastung skalieren wir mit dieser Hardware.

Rechenleistung für Ihre Internetseite

Jetzt gelangen wir zu Ihrer eigentlichen Webseite. Auch diese benötigt Rechenleistung. Dies ist der am schnellsten wachsende Pool an Hardware den wir benötigen. Jede Internetseite verteilt sich mit der ihr zugesicherten, reservierten Leistung für die entsprechenden Webserver, Caching und Datenbanken auf einer dieser bereitgestellten Hardware.


Mit jeder neuen Internetseite wird mehr an Rechenleistung reserviert und um einem entsprechenden Engpass entgegen zu wirken, erweitern wir unsere Cluster mit der entsprechenden Hardware.


Für die Internetseiten werden die Standard_E4as_v5 von Microsoft genutzt.

CDN

Ein CDN dient der schnellen Bereitstellung von Inhalten wie z.B. Bilder. Sobald ein Besucher auf Ihrer Internetseite ein Bild sieht, wird dieses nicht von unserem Server heruntergeladen, sondern von entsprechenden Servern in der Nähe des jeweiligen Besuchers, deren Aufgabe es ist, diese Inhalte so schnell wie möglich bereitzustellen. Dadurch vermeiden wir, dass dieser Datenverkehr limitiert werden kann.

Loadbalancer und Bandbreite

Jede unserer Tourismuslösungen besitzt zwei Webserver. Dies dient der Ausfallsicherheit, aber ermöglicht auch eine optimale Verteilung der ankommenden Anfragen der Besucher Ihrer Webseite. Um diesen Service zu nutzen wird jedoch die doppelte Menge an Rechenleistung benötigt.


Bandbreite bedeutet einfach, dass Daten von A nach B geschoben werden.

Backup

Zuvor haben wir schon mehrfach das Wort "Ausfallsicherheit" gelesen, dennoch fühlen wir uns dazu verpflichtet in regelmäßigen Abständen zusätzliche Sicherungen Ihrer Internetseite zu erstellen. Diese dienen einerseits bei einem Totalausfall für eine Wiederherstellung Ihrer Internetseite und andererseits zur lokalen Entwicklung unserer Mitarbeiter Ihrer Features auf deren Rechnern. Da es sich hierbei um eine Absicherung Ihrer Daten handelt, verschieben wir in regelmäßigen Intervallen ein Backup Ihrer Seite außerhalb des Clusters in einen entsprechenden Speicher Service von Microsoft. Hierzu wird eine Kombination aus "kalt" für aktuelle Backups und "archive" für ältere Stände benutzt. Auch diese Übermittlung des Backups verursacht eine kostenpflichtige Bandbreite. Hierbei handelt es sich jeweils um ein FullBackup, bedeutet der Backupzeitpunkt beinhaltet immer Ihr ganzes System.